In der vergangenen Woche hat unsere Familie zwei Tage im Europa Park verbracht. Mit dabei war auch die Apple Watch um die Aktivitätskalorien zu messen, denn in solchen Parks kommt man immer sehr schnell auf über 10’000 Schritte im Tag. Mutig wie ich war, hab ich kein Ladekabel für die Apple Watch mitgenommen um zu testen, ob die Smartwatch zwei Tage durchhält. Am ersten Tag kam die Apple Watch um 8 Uhr morgens weg vom Ladekabel an den Arm. In der Nacht um 23 Uhr, nach 15’688 Schritten, hatte die Apple Watch Sport mit 42mm Display noch 64% Akku. Am nächsten Tag ging es wieder in den Park, diesmal wurden sogar 18’547 Schritte gemessen und wieder um 23 Uhr in der Nacht hatte ich noch 18% verbleibende Batterie-Leistung. Rund 82% wurden für 39 relativ aktive Stunden verbraucht. Rein rechnerisch hätte die Apple Watch noch weitere 8 Stunden hingehalten. Und das alles ohne Gangreserve… Somit ja, die Apple Watch hält knapp zwei Tage ohne Nachladen aus.

Artikel auf Apfelblog: Apple Watch Akkulaufzeittest